nna Harrison

Harrison Coaching

Kommunikation • Verbindung • Entfaltung

Kommunikation

Teile Dich erfolgreich Anderen mit


In Deiner Kommunikation nutzt Du Beschreibungen, um Dich anderen mitzuteilen. Was aber, wenn Dir die Worte oder Empfindungen fehlen, um die Realität zu beschreiben?

Aktuelles

  • Herzliche Willkommen zum zweiten Reisebericht. Zu Beginn ein Zitat aus dem Buch: Das glückliche Gehirn von Daniel G. Amen, Seite 93: „Leider gibt es keine…

    Weiterlesen

  • Laboratorium Liebe

    Am Anfang der Liebe steht die Illusion. „Ich habe einen Menschen über das Datingportal kennen gelernt.“ Die Augen meines Gegenübers leuchten auf. „Oh das ist…

    Weiterlesen

  • Freiheit

    Freiheit

    Hallo und herzlich willkommen. Dies ist der erste Newsletter mit einer Reise-Einladung in eine Welt, die ich immer mehr zu meiner gestalten möchte.Wodurch wird denn…

    Weiterlesen

Verbindung

Verbundenheit zu Dir und Anderen


Ein Wassertropfen allein ist schnell versickert. Doch mit der Verbindung zu Anderen entfaltet sich neues Potential. Trete in Verbindung zu deinen Gefühlen und erlebe, wie sie Deinen Austausch mit Anderen bereichern.

Coaching buchen

Einzelsitzung: 60-90 €
Paarsitzungen: 90-150 €

Tagesworkshops können gerne angefragt werden.

Telefonische Vereinbarung:
+49 176 45 96 29 07

Oder per E-Mail:
ed.gn1718610855ihcao1718610855c-nos1718610855irrah1718610855@ofni1718610855

Bereit?

Schaffen wir gemeinsam etwas Neues

Entfaltung

Eine aufregende Reise


Der Weg zu Dir selbst ist wie eine Reise durch verschneite Landschaft, wo es noch keine Spuren gibt. Jeder Schritt ins Unbekannte legt einen neuen Weg.

Im Gespräch klären wir, wie Dein innerer Kompass von alten Entscheidungen und Emotionen beeinflusst wird. Mit dem Orientierungsprozess wirst Du klarer sehen, wo Du stehst und welches Potenzial im nächsten Schritt liegt.

„Es macht mir Freude, gemeinsam die Fülle an Möglichkeiten aufzudecken, die Dir zu verfügung stehen.“

Methode

Wie ich arbeite


Die Kraft für die Befreiung aus alten Glaubenssätzen, aus Gewohnheiten und Geschichten liegt in Dir. Ich biete dir einen Raum mit Klarheit und neuen Impulsen, auf deinem Weg raus aus der Komfortzone, rein in nachhaltige Veränderung – damit du das Leben führst, das dich glücklich macht.

Die vertrauten Wege zu verlassen ist immer ein Wagnis. Alles Vertraute können wir einschätzen – aber eine Lösung ist nicht dabei. Also gilt es neue Richtungen zu erkunden – ins Unbekannte, mit den eigenen Gefühlen als Kompass.

Durch bewusstes Fühlen beleuchten wir, wo und wie Du mit der Umwelt in Verbindung stehst und was Dir etwas bedeutet.

Gemeinsam erweitern wir deine Ressourcen, mit denen Du Dein Leben nach Deinen Werten gestalten kannst.

Dabei dienen mein Psychologiestudium und meine Erfahrung in Possobility Management als Grundlage und Wegweiser.

Ich nutze Unterscheidungen, Gedanken-Karten und Prozesse aus dem Possibility Management in meiner Arbeit.

Invest in yourself!

Unverbindliches Vorgespräch

Vereinbare gerne ein Vorgespräch zum Kennenlernen.
Wir klären Dein Thema, alle Fragen und die Konditionen.

Referenzen

Was TeilnehmerInnen erlebten:


….Für mich war es ganz toll in der Übung zu erkennen, dass einige Male in meinem Leben, wo ich mich für etwas eingesetzt habe, wo ich entschieden habe etwas zu unternehmen, wo andere nichts getan haben, meine treibende Kraft, meine Wut war. Früher habe ich immer gemeint, dass meine Wut etwas Negatives ist, die ich kontrollieren lernen muss.

Mr. T.

Für mich war es sehr spannend, Aufschluss darüber zu bekommen, welche vier Gefühle uns hauptsächlich bestimmen und welchen Handlungsimpuls sie bei uns erwecken.

Natalie

Für mich ging es um neue Möglichkeiten im Umgang mit mir selbst und mit meinem Partner und Freundeskreis. Ich nehme daraus mit, die Qualität von Traurigkeit gespürt zu haben. Mit Hilfe des Coachings habe ich neue Einblicke in menschliche Beziehungen bekommen und Möglichkeiten, diese authentischer zu gestalten.

Barbara

Worum es für mich bei dem Workshop ging:
– für mich zu sprechen, mit meinen Gefühlen und Bedürfnissen
– zu dir zu sprechen, sodass du mir zuhören kannst, ohne verletzt zu sein

Ich konnte die „Idee“ mitnehmen, was „Erwachsenes-Sprechen“ sein kann und was nicht.
Den Wunsch, das weiter zu üben.
Und ich bin inspiriert von dem „Eine Frage – neun Antworten“-Spiel, um Gespräche zu vertiefen und eigene Motive aufzuspüren.

Annegret

In dem letzten Workshop waren für mich die vier verschiedenen Formen der Kommunikationstypen zu erkennen, die man selbst in der eigenen Kommunikation anwendet und in die man wie Rollen hineinschlüpft, abhängig davon, wie bewusst oder auch unbewusst man davon ausgeht, dass sie einem in der Kommunikation und mit dem eigenen Anliegen weiterbringen. Indem wir im Workshop durch Rollenspiele bewusst in diese unterschiedlichen Typen hineingeschlüpft sind, konnten wir sehr wirkungsvoll erleben, was sie zum einen mit uns machen und zum anderen, welche Wirkung sie in der Kommunikation mit Anderen erzielen. Am eindrücklichsten waren jedoch die vier Kommunikations-Ichs, mit denen wir in Kontakt mit Anderen treten und für mich zu erkennen, welchen Effekt sie haben. Dass mir ein Bewusstwerden von ihrer Wirkung dabei helfen kann, meine eigene Kommunikation konstruktiver und selbstbestimmter zu gestalten, war für mich ein wichtiger Impuls, den ich aus dem Workshop mitgenommen habe.

Natalie